Erfolgreiche Sparkassen – Kreis-Kinder -und Jugendsportspiele 2020

Nachdem der ursprüngliche Termin Veranstaltungstermin coronabedingt verschoben werden musste, war es am 11.07.2020 nun endlich soweit. Die Kreis- Kinder- und Jugendspiele 2020 konnten stattfinden. Nach wie vor prägt die Coronakrise mit ihren Einschränkungen den Wettkampfbetrieb. So konnten auch an diesem Wochenende nur jede zweite Bahn genutzt werden, Wurfgeräte wurden nach jedem Versuch desinfiziert und Zuschauer waren ebenfalls nicht zugelassen. Dies hielt die rund 250 gemeldeten Sportlerinnen und Sportler nicht davon ab, um die begehrten Kreismeistertitel zu kämpfen.
Trotz verkürzter Vorbereitungszeit und sich ständig wechselnden Rahmenbedingungen aufgrund des Coronavirus, war es ein rundum gelungener Wettkampf. Die Starts konnten nach Zeitplan stattfinden und es kam zu keinen Verschiebungen oder Unterbrechungen. Auch das Wetter, anfänglich noch etwas kühl und windig, wurde im Tagesverlauf immer besser.
Es wurden persönliche Rekorde gebrochen und die besten Sportlerinnen und Sportler im Landkreis mit Medaillen gekürt. Aufgrund der Tatsache, dass im Stadion nur Sportlerinnen und Sportler und dazugehörige Betreuer, Helfer und Trainer anwesend waren, war die Stimmung sehr familiär. So familiär, dass sich die Stadionsprecherin Xenia Winter, selbst Sportlerin für die SG Weißig 1861 e.V. startend, Ihre Goldmedaille in der 4×100m Sprintstaffel durchsagte, während Sie selbst auf dem Podest stand. Für die anwesenden Sportlerinnen und Sportler ein zusätzliches Highlight an diesem ereignisreichen Tag.
Alles im Allen war es ein rundum gelungener Wettkampf und eine würdige Kreismeisterschaft. An dieser Stelle sei allen Kampfrichtern und Helfern gedankt, ohne die ein solcher Wettkampf in seiner Umsetzung völlig undenkbar wäre. Ein weiterer Dank gilt dem Kreisportbund Sächsische Schweiz Osterzgebirge und natürlich dem Sponsor der Sparkassen Kreis- Kinder- und Jugendspiele 2020, der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.
Nachdem der ursprüngliche Termin Veranstaltungstermin coronabedingt verschoben werden musste, war es am 11.07.2020 nun endlich soweit. Die Kreis- Kinder- und Jugendspiele 2020 konnten stattfinden. Nach wie vor prägt die Coronakrise mit ihren Einschränkungen den Wettkampfbetrieb. So konnten auch an diesem Wochenende nur jede zweite Bahn genutzt werden, Wurfgeräte wurden nach jedem Versuch desinfiziert und Zuschauer waren ebenfalls nicht zugelassen. Dies hielt die rund 250 gemeldeten Sportlerinnen und Sportler nicht davon ab, um die begehrten Kreismeistertitel zu kämpfen.
Trotz verkürzter Vorbereitungszeit und sich ständig wechselnden Rahmenbedingungen aufgrund des Coronavirus, war es ein rundum gelungener Wettkampf. Die Starts konnten nach Zeitplan stattfinden und es kam zu keinen Verschiebungen oder Unterbrechungen. Auch das Wetter, anfänglich noch etwas kühl und windig, wurde im Tagesverlauf immer besser.
Es wurden persönliche Rekorde gebrochen und die besten Sportlerinnen und Sportler im Landkreis mit Medaillen gekürt. Aufgrund der Tatsache, dass im Stadion nur Sportlerinnen und Sportler und dazugehörige Betreuer, Helfer und Trainer anwesend waren, war die Stimmung sehr familiär. So familiär, dass sich die Stadionsprecherin Xenia Winter, selbst Sportlerin für die SG Weißig 1861 e.V. startend, Ihre Goldmedaille in der 4×100m Sprintstaffel durchsagte, während Sie selbst auf dem Podest stand. Für die anwesenden Sportlerinnen und Sportler ein zusätzliches Highlight an diesem ereignisreichen Tag.
Alles im Allen war es ein rundum gelungener Wettkampf und eine würdige Kreismeisterschaft. An dieser Stelle sei allen Kampfrichtern und Helfern gedankt, ohne die ein solcher Wettkampf in seiner Umsetzung völlig undenkbar wäre. Ein weiterer Dank gilt dem Kreisportbund Sächsische Schweiz Osterzgebirge und natürlich dem Sponsor der Sparkassen Kreis- Kinder- und Jugendspiele 2020, der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.

Die Ergebnisse sind hier aufgeführt und wir wünschen allen eine erholsame Sommerpause bis spätestens zu den nächsten Volksbank-Kreismeisterschaften Mehrkampf im Rahmen des 61. Abendportfest des LSV Pirna. Hier werden auch die Kreismeister über 2000m/3000m ermittelt.

Tags »

Autor: Christian
Datum: Sonntag, 12. Juli 2020 9:17
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Infos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.