Volksbank Kreismeisterschaften in den Wurfdisziplinen mit Einladungswettkämpfen

Am Samstag dem 20.06. wurden die zweiten Kreismeisterschaften in unserem Landkreis ausgetragen. Hier, bei der SG Weißig 1861 e.V. kamen nun die Werferinnen und Werfer auf Ihre Kosten. Das Starterfeld war breit aufgestellt, von der U14 bis zur M85 waren fast alle Altersklassen vertreten. „Wir freuen uns, dass nach so langer Pause wieder viele Sportler den Weg zu unserem schönen Vereinsgelände gefunden haben. Auch wenn es deutlich weniger sind, als im Jahr zuvor.“ sagt Detlef Pötzsch, Abteilungsleiter Leichtathletik der SG Weißig 1861 e.V. und Wettkampfleiter. „Dafür haben wir dieses Jahr ein paar echte Leckerbissen eingeladen.“ Gemeint waren die Sportlerinnen und Sportler des Landeskader unter dem Nachwuchsbundestrainer Stoß Christian Sperrling. Auch Lukas Schober, der für die SG Weißig 1861 an den Start geht, war selbstverständlich mit dabei. Vor den Augen des Bundestrainers stieß er seine 5 kg auf 19,56 m und gewann souverän den Kreismeistertitel setzte sich damit sogar an die vierte Position der aktuellen Jahresweltbestenliste der U18.

Wie von Detlef Pötzsch prophezeit, war es alles im Allem ein entspannter, familiärer Wettkampf unter besten Bedingungen. Ein besonderer Dank gilt hier der Volksbank Pirna eG als Sponsor, der SG Weißig 1861 e.V. als Veranstalter und natürlich den vielen zahlreichen Kampfrichtern und Helfern, ohne die ein solcher Wettkampf unmöglich wäre.

Die Ergebnisse sind hier ersichtlich.

Tags »

Autor: Christian
Datum: Montag, 22. Juni 2020 12:09
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Infos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.