Kreisfachverband Leichtathletik Sächsische Schweiz - OsterzgebirgeKreisfachverband Leichtathletik Sächsische Schweiz - OsterzgebirgeKreisfachverband Leichtathletik Sächsische Schweiz - OsterzgebirgeKreisfachverband Leichtathletik Sächsische Schweiz - Osterzgebirge

Herzlich willkommen beim Kreisfachverband Leichtathletik Sächsische Schweiz-Osterzgebirge!

Was gibt es Neues?

Informationen zur Mai-Athletik 2021

(13.05.2021)

Pandemiebedingt musste das Konzept für die Veranstaltung „Mai-Athletik 2021“ leider komplett überarbeitet werden, um die Teilnehmerzahlen niedrig zu halten. Die Veranstaltung findet nun als Vereinsmeisterschaft der SG Weißig 1861 mit Einladungswettkämpfen statt. Neben den Mitgliedern der SG Weißig 1861 können sich ab Altersklasse U16 und älter Bundes- und Landeskader für die Kader-Wurfwettbewerbe anmelden. Außerdem wurden vom Veranstalter weitere Athleten konkret eingeladen. Voraussichtlich wird es nach Rückmeldung der eingeladenen Athleten in einzelnen Disziplinen der Altersklassen U18 und jünger noch einzelne freie Startplätze geben. Über diese freien Startplätze wird nach dem 23.05. per E-Mail informiert. Interessierte Vereine des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge können sich unter mai-athletik@sg-weissig.de melden, um die entsprechende Informationsmail zu erhalten.

Detlef Pötzsch

Sparkassen Kreis- Kinder- und Jugendspiele

(01.05.2021)

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

nach wie vor wird unser Vereinssport und unser Wettkampfwesen durch die Coronaverordnungen grundlegend beeinflusst. Viele Wettkämpfe müssen verschoben werden oder fallen gänzlich aus. Wir als Kreisfachverband wollen dagegenhalten. Um bei der Durchführung der Kreis- Kinder und Jugendspiele 2021 flexibler zu sein, haben wir uns zwei Wettkampftermine gesichert. Zum einen der 12.06. und zum Anderen der 03.07.2021. Bitte merken Sie sich beide Termine vor. Aufgrund der sich ständig ändernden Gesetzes- und Verordnungslage und der stark schwankenden, aber maßgeblichen Inzidenzzahlen werden wir den genauen Rahmen der Kreis- Kinder und Jugendspiele 2021 erst kurzfristig, mindestens aber 14 Tage vorher, bekannt geben. Wir hoffen somit den Wettkampf in gewohnter Manier im Stadion des Friedens in Freital durchführen zu können.

Wir wünschen allen Vereinen, Trainern, Übungsleitern, Helfern und natürlich allen Sportlerinnen und Sportlern weiterhin gutes Durchhaltevermögen.

Euer Team des Kreisfachverbands.

Petition zu freiem Breitensport unter freiem Himmel

(25.04.2021)

Der Vorstand des Kreisfachverbandes Leichtathletik Sächsische Schweiz-Osterzgebirge unterstützt die wichtige Petition unserer Regionaltrainerin Mandy Schneider. Sie setzt sich dafür ein, dass Kinder unter freiem Himmel gemeinsam im Verein trainieren dürfen. Diese Online Petition sollten nicht nur wir als Fachverband sondern alle unterstützen, denen die Gesundheit und Unbeschwertheit unserer Kinder beim Sport an der frischen Luft am Herzen liegt.

Die weitgehenden und tiefgreifenden Einschränkungen schaden nicht nur unseren Mitgliedsvereinen, sondern es brechen die enorm wichtigen sozialen Kontakte in den Trainingsgruppen weg. 

Kinder brauchen Bewegung, vorzugsweise an der frischen Luft und soziale Kontakte. Nur so wird das Immunsystem gestärkt und sie bleiben gesund.

Durch diese erfolgreiche Petition erhofft sich Mandy mit der Unterstützung all unserer Mitgliedsvereine sowie Freunden der Leichtathletik ein Wachrütteln der Politik und somit eine positive Entwicklung für den freien Breitensport unter freiem Himmel.

Hier geht es zu der Online-Petition:
https://www.openpetition.de/petition/online/freies-training-unter-freiem-himmel-fuer-breitensport

 

Christian Müller

Einschränkungen infolge der Pandemie

(18.04.2021)

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

infolge der Einschränkungen durch die Pandemie und neu ausgerichteten Planung der Wettkämpfe werden die Termine noch angepasst. Den aktuellen Stand findet Ihr auf der Homepage unter Wettkämpfe/Wettkampfkalender. Für Hinweise und Informationen aus euren Gremien sind wir natürlich dankbar und nehmen diese mit auf.

Wir wünschen all unseren Mitgliedsvereinen viel Kraft für diese Zeit der Unwägbarkeiten und stehen euch sehr gern mit Rat und Tat zur Seite.

 

Vorstand vom Kreisfachverband

Erfolgreiche Leichtathleten bei der Jugendsportlerehrung

(21.03.2021)

Etwas verspätet unser Bericht über die Jugendsportlerehrung (JSE) im Landkreis Sächsische-Schweiz/Osterzgebirge, da aufgrund einer Serverumstellung unsere Systeme nicht verfügbar waren.

Am Freitagabend, den 5. März wurden die Jugendsportler des Jahres 2019 gekürt. Die besten und beliebtesten Nachwuchssportlerinnen, -sportler und -mannschaften wurden aufgrund der Coronavirus-Lage erstmals online ausgezeichnet. Die Vorjahresveranstaltung, geplant im Filmpalast Pirna musste abgesagt werden. Nun hatte das lange Warten der zu Ehrenden endlich seine Ehrung gefunden.

Ein reger Austausch fand über die bekannten Social-Media-Kanäle statt und per  Livestream moderierte Pirna-TV diese ganz besondere Jugendsportlerehrung.

Unsere Wurfspezialisten von der SG Weißig 1861 Cèline John und Lukas (Luki) Schober wurden mit dem Publikumspreis für die beliebtesten Jugendsportler 2019 ausgezeichnet. Für beide jeweils das dritte Mal in Serie!
Doch dem nicht genug. Lukas Schober wurde zudem Jugendsportler 2019, ihm wurde eine doppelte Ehrung zuteil.

Die sportlichen Erfolge der beiden zeigen auf wie stark der Wurfbereich von der SG Weißig 1861 im Landkreis vertreten wird:

Cèline John (SG Weißig 1861):  

- Platz 5 der Deutschen-U16-Meisterschaft im Speerwerfen

- zweimal Silber bei den Mitteldeutschen Meisterschaften

- Landesmeisterin Diskus, jeweils in der U16   

Lukas Schober (SG Weißig 1861):           

- zweifacher Deutscher Jugendmeister U16 im Kugelstossen und Diskuswerfen

- Dreifacher Mitteldeutscher Meister U16

- Vierfacher Landesmeister

- Dreifacher Ostsächsischer Meister

 

Eine Prämiere in Form einer Sonderkategorie wurde zusätzlich ins Leben gerufen. Zum ersten Mal wurden fünf Nachwuchshoffnungen aus dem Landkreis für die sportlichen Leistungen im Jahr 2020 mit Preisen prämiert. Da in diesem Jahr pandemiebedingt viele Wettbewerbe ausfallen mussten, hat sich die Sportjugend entschieden keine Wahl stattfinden zu lassen. Sportliche Spitzenleistungen sollten trotzdem gewürdigt werden. Auch hier wurden zwei stolze Leichtathleten unseres Landkreises ausgezeichnet:

Elisa Karsties (SG Weißig 1861):     

- Landesmeisterin Jugend W14 Diskuswerfen

- 3. Platz Mitteldeutsche Meisterschaft U16 Diskuswurf

- 4. Platz Deutsche Jahresbestenliste im Diskuswurf

Aaron Schneider (VfL Pirna-Copitz): 

- Landesmeister im Drei- und Weitsprung

- 3. Platz Landesmeisterschaften über 100m und 800m

- 2. Platz Deutsche Jahresbestenliste

 

Die Leichtathleten unseres Landkreises waren in der gesamten Breite der Nominierten stark vertreten und zu recht aufgrund ihrer Leistungen ganz vorn bei der Jugendsportlerehrung einzuordnen. All unsere Nominierten hier nochmal im Überblick:

- Cèline John (SG Weißig 1861)

- Lukas Schober (SG Weißig 1861)

- Elisa Karsties (SG Weißig 1861)

- Aron Schneider (VfL Pirna Copitz)

- Männliche 3x800m-Staffel (VfL Pirna-Copitz)

- Paula Scheermesser (LSV Pirna)

- Alexander Bähr (LSV Pirna)

- Leon-Luca Nickel (SSV Heidenau)

 

Wir gratulieren allen Platzierten, Jugendsportlern und Publikumslieblingen zu dieser Auszeichnung. Danken vor allem denjenigen, die besonders im vergangenen Jahr unseren Sport am Laufen hielten und weit über das Ehrenamt hinaus großes Engagement zeigten.

Der Kreisfachverband als Dachorganisation aller Leichtathletikvereine im Landkreis hofft in diesem Jahr auf deutlich mehr Möglichkeiten, als Verordnungen. Es ist wirklich an der Zeit, wieder unbeschwert Sport treiben zu können und das Vereinsleben zu (re)aktivieren. Genau das macht es doch aus, was uns im Sport verbindet.

Christian Müller